banner_weiss.gif

Pfalz-Apotheke

  • Apothekerin Brigitte Knaudt e.Kfr.
  • Im Gießenfeld 1
  • 79588 Efringen-Kirchen

Nüsse
Harte Schale, gesunder Kern

Nüsse können die körpereigene Abwehr unterstützen, fanden Forscher heraus

von Apotheken Umschau, 08.05.2017
istock/syolacan

Gute Nachricht für Nussfans: Offenbar reduzieren Nüsse das Wachstum von Krebszellen im Darm. Wie Ernährungswissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Fachmagazin Molecular Carcino­genesis schreiben, unterstützen sie die körper­eigene Abwehr beim Bekämpfen krebserregender Sauerstoffverbindungen. Diesen Effekt zeigten Hasel-, Macadamia- und Walnüsse, sowie Mandeln und Pistazien. Allerdings enthalten Nüsse viele Kalorien, sollten also nur in Maßen verzehrt werden.




Bildnachweis: istock/syolacan